WERKZEUGE MIT DIGITALER SEELE

Sonderangebote

AX-CP-07-R

Messgreifer; Zange; 10A; rot; Ber.Halt: max.4mm; Kontakte: Messing

AX-MS8221A

Digitaler Multimeter; LCD 3,5 Ziffern (1999) 15 mm; 2,5x/s

AX-T2090

Berührungsloser Spannungs- und Leitungsdetektor; 12÷400VAC

AX-176

Digitaler Multimeter; LCD (6600), beleuchtet; 3x/s; True RMS

AX-B150

Inspektionskamera; Display: LCD 2,4" (320x240); L.Leitg: 1m; IP67

AX-5002

Temperaturmesser; LCD 4 Ziffern, beleuchtet; Aufl: 0,1°C

AX-380

AC/DC digitales Zangenmessgerät; ØLeitg: 55mm; I DC: 400/2000A

AX-7020

Analoger Multimeter; Eigenschaften: universell; Diodentest: ja

AX-LCR42A

RLC Messbrücke; 20÷200MΩ; Genau.Messung R: ±0,3%; 200p÷20mF

AX-CP-04-R

Messgreifer; spitz; 10A; rot; Ber.Halt: max.6mm; 4mm; L. ges: 159mm

Katalog von AXIOMET

Katalog herunterladen (ver. 6)
PDF (12,9 MB)

Dichtigkeitsklasse der IP-Gehäuse

Stufe des IP-Schutzes heißt die Dichtigkeitsklasse des Gehäuses vom Elektrogerät, die das Niveau der Sicherung vor Folgendem anzeigt:

  • Zugang zu gefährlichen Teilen innerhalb des Gehäuses,
  • Eindringen von Festkörpern,
  • schädlichen Folgen des Eindringens von Wasser.

Diese Stufe wird sowohl für das Gehäuse von Elektrogeräten als auch von Nicht-Elektrogeräten ermittelt.

Der korrekt zu den Nutzungsumständen angepasste Wert der Stufe des IP-Schutzes hat bedeutenden Einfluß auf die Sicherheit ihrer Nutzung. In häuslichen Umständen sind billigere Messgeräte mit niedriger Stufe des Schutzes zuverlässig.

Hohe Dichtigkeitsklasse ist in einer weniger freundlichen Umwelt unerlässlich:

  • für Personen, die draußen arbeiten, die der Wirkung der atmosphärichen Erschienungen ausgesetzt sind, z.B. für Elektriker, Inspekteure der Bauüberwachung oder der technischen Aufsicht etc.
  • für Personen, die in Umständen mit großer Bestäubung und/ oder mit Wirkung von Wasser arbeiten, z.B. Mitarbeiter bei Holzverarbeitung, Bauarbeiter etc.

Fremdkörper im Sinne der IP-Dichtigkeitsklasse sind kleine Klumpen, Staub und Fasern verschiedener Art. Der Schutz vor dem Eindringen von Wasser betrifft ausschließich das Wasser, es werden davon keine anderen Flüssigkeiten wie Lösungsmittel, Benzin etc. umgefasst.

Die korrekte Weise der Kennzeichnung besteht aus zwei Buchstaben und zwei Ziffern, z.B. IP 67. Die erste Ziffer nennt die Stufe der Sicherung vor dem Berühren der Elemente innerhalb des Gerätes und dem Eindringen von Festkörpern in das Innere. Die zweite Ziffer nennt die Stufe der Sicherung vor dem Wassereindringen.

Sicherungsstufen der Elektrogeräte vor dem Berühren und den Fremdkörpern

Die erste Ziffer nennt die Stufe der Sicherung (Sicherung vor dem Berühren und den Fremdkörpern)
0 Keine Sondersicherung
1 Sicherung vor dem Eindringen von Fremdkörpern mit einem Durchmesser größer als 50 mm (große Festkörper ). Keine Sicherung vor absichtlichem Berühren, z.B. mit Hand, jedoch der Zugang von großen Körperteilen wird unmöglich gemacht .
2 Sicherung vor dem Eindringen von Festkörpern mit einem Durchmesser größer als 12 mm (mittelgroße Fremdkörper). Der Zugang von Fingern oder Gegenständen mit ähnlicher Größe wird unmöglich gemacht.
3 Sicherung vor dem Eindringen von Festkörpern mit einem Durchmesser größer als 2,5 mm. Der Zugang von Werkzeugen, Drähten oder ähnlichen Gegenständen mit einem Durchmesser größer als 2,5 mm wird unmöglich gemacht.
4 Sicherung vor dem Eindringen von Festkörpern mit einem Durchmesser größer als 1 mm. Der Zugang von Werkzeugen, Drähten oder ähnlichen Gegenständen mit einem Durchmesser größer als 1 mm wird unmöglich gemacht.
5 Sicherung vor gefährlichem Ablagern von Staub. Das Eindringen von Staub ist nicht ganz ausgeschlossen, aber der Staub kann nicht in Mengen eindringen, die den Betrieb des Gerätes stören könnten (Schutz vor dem Staub). Volle Sicherung vor dem Berühren.
6 Sicherung vor dem Eindringen von Staub (Staubdichtigkeit). Volle Sicherung vor dem Berühren.

Sicherungsstufen der Elektrogeräte vor dem Wasser

Die zweite Ziffer nennt die Stufe der Sicherung (Sicherung vor dem Wasser)
0 Keine Sondersicherung
1 Sicherung vor senkrecht fallenden Wassertropfen; das Wasser kann keine schädliche Wirkung ausüben (Wasser in Form von Tropfen).
2 Sicherung vor dem Wasser in Form von senkrecht fallenden Tropfen. Das Wasser kann keine schädliche Wirkung ausüben, wenn das Gerät (das Gehäuse) gegenüber seiner normalen Lage um 15° abgelenkt ist (schräg fallende Wassertropfen).
3 Sicherung vor dem Wasser, das unter beliebigem Winkel kleiner als 60° gegenüber der Senkrechte fällt. Das Wasser kann keine schädliche Wirkung ausüben (das verspritzende Wasser ).
4 Sicherung vor dem Wasser, das von allen Richtungen auf das Gerät (sein Gehäuse) spritzt. Das Wasser kann keine schädliche Wirkung ausüben (das spritzende Wasser).
5 Sicherung vor dem Wasserstrahl, der unter Druck ist (aus Düse), der auf das Gerät (das Gehäuse) von allen Richtungen fällt. Das Wasser kann keine schädliche Wirkung ausüben (Wasser in Form von Strahl unter Druck).
6 Sicherung vor starker Meerwelle oder vor dem Wasserstrahl , der unter Druck ist. Das Wasser kann in das Innere des Geräts (des Gehäuses) in schädlichen Mengen nicht eindringen (das Gerät kann nicht überschwemmt werden).
7 Sicherung vor dem Wasser, wenn das Gerät (das Gehäuse) in bestimmten Umständen und während bestimmter Zeit im Waser versunken ist. Das Wasser kann nicht in schädlichen Mengen eindringen (das Versunkensein).
8 Das Gerät (das Gehäuse) ist für ständiges Versunken geeignet (Versenkung), in den Umständen, die durch den Geräthersteller beschrieben worden sind.

Vorrichtungen der AXIOMET bilden ein breites Angebot von Messgeräten mit hoher Qualität, die sich sowohl für die Verwendung als Hobby als auch für professionelle Anwender mit hohen Anforderungen eigenen.

Die Produkte können in folgenden Gruppen gegliedert werden:

Es sind Vorrichtungen, die dem Sicherheitsstandard entsprechen und auch in schwierigen Bedingungen genutzt werden können.