WERKZEUGE MIT DIGITALER SEELE

Handlicher Lackschichtenmesser AXIOMET AX-CTG10

Die Messung der Lackschichtendicke auf der Karosserie kann mithilfe zweier verschiedener Werkzeuge durchgeführt werden.

Das erste von ihnen geht von der Nutzung eines magnetischen Elements auf einer Feder aus, das in einer Stange mit Skala angebracht ist. Diese Skala erlaubt die Messung, wie stark die Feder gedehnt werden kann, bevor die Kraft ihrer Dehnung sich mit der magnetischen Anziehungskraft ausgleicht, und der Magnet sich von der Karosserie löst. Je dicker der Lack, umso schneller löst sich der Magnet.

Diese Methode funktioniert nicht auf Oberflächen, die nicht aus Ferromagnetika ausgeführt sind, also z. B. Aluminium, das in Sportfahrzeugen eingesetzt wird.

In diesen Situationen ist ein komplexeres Messgerät erforderlich. Zu Hilfe eilt hier die Marke AXIOMET mit ihrem Tester AX-CTG10.

AX-CTG10
AX-CTG10
Nettopreis ab 25.82 USD
Der Tester AX-CTG10 nutzt den Effekt der magnetischen Induktion.

Lackschichtenmesser der Marke AXIOMET

Der Tester AX-CTG10 nutzt den Effekt der magnetischen Induktion. Dank der eingebauten, austauschbaren 3 V (CR2032) Batterie erzeugt er ein elektromagnetisches Feld, durch das er Strom im Metall unter dem Lack induziert. Dieser Strom erzeugt sodann ein weiteres Feld, dass danach vom Sensor des Testers erkannt wird, was die Beurteilung der Entfernung des Kopfstücks vom Metall erlaubt.

Das Messgerät zeigt die Dicke eines beliebigen nicht-metallischen Lacks, der eine Metalloberfläche bedeckt, richtig an.

Er ist also nützlich im Fall der immer häufiger eingesetzten Aluminium-Karosserien. Er kann auch in der Industrie eingesetzt werden, z. B. für die manuelle Qualitätskontrolle ausgeführter Lackschichten.

Messgenauigkeit und Benutzerkomfort

Das Gerät hat ein elektronisches LCD-Display und einen Messbereich von 0,1 µm bis zu 1250 µm. Die Messgenauigkeit beträgt ±2% + ±0,02 mm, was entschieden für den Großteil der Anwendungen ausreicht.

Das Messgerät ist handlich, liegt gut in der Hand und nimmt nicht viel Platz weg. Er hat ein Plastik-Gummi-Gehäuse und seine Abmessungen betragen 80x42x24 mm.

Der Tester bedient die Hold-Funktion, die die Beibehaltung des aktuellen Werts erlaubt, um diesen später einfacher ablesen zu können. Dies ist besonders nützlich in der Situation, wenn die Messung an einer schwer zugänglichen Stelle durchgeführt wird.

Bedienung des AX-CTG10 Testers

Der AXIOMET AX-CTG10 Tester schaltet sich automatisch aus, wenn er nicht verwendet wird und informiert über niedrigen Batterie-Ladestand, was die Vermeidung von Problemen mit mangelnder Stromversorgung erlaubt. Am Gehäuse sind folgende Tasten verfügbar:

  • zum Auswahl der Art der Oberfläche, auf der die Lackschichtenmessung vorgenommen werden soll;
  • ermöglicht die Zurücksetzung der Anzeige auf Null;
  • erlaubt die Auswahl der Einheiten, in denen die Ergebnisse angegeben werden (mm/mil).

Zusammenfassung

Dank dem nicht überhöhten Preis, der Messgenauigkeit, Ausführungsqualität und geringen Abmessungen ist dies eine deutlich attraktivere Wahl als Konkurrenzprodukte, vor allem für Personen, die gelegentlich die Lackschichtendicke testen möchten.